Seit Tausenden von Jahren arbeitet der Mensch im Einklang mit der Natur. Durch die Gier vieler Menschen und dem wirtschaftlichen Druck wurde diese Harmonie gestört. Heutzutage werden unser Land und unsere Lebensmittel durch den Einsatz vieler chemische Mittel vergiftet.

 

Durch unser Gartenprojekt wollen wir die Harmonie zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen wieder ins Lot bringen. Auch wenn wir kein Bio Zertifikat haben, kommen auf unsere Beete keine Chemikalien die der Natur schaden.

Unsere Pflanzen werden alle von Hand gesetzt. Unter fast jeden Setzling kommt ein wenig Schafwolle, Schwarze Erde, Agnihotra-Asche und Kompost. Wir giessen unsere Pflanzen nur nachdem wir sie frisch gesetzt haben, danach wenn immer möglich nicht mehr. Die Pflanzen wurzeln dann sehr schnell in die tiefe, um an Wasser zu kommen.

 

Aktuell verkaufen wir unser Gemüse ab Hof. Auf der Seite Aktuell, oder Telegramkanal https://t.me/HofKallenbach informieren wir euch, was wir gerade zum Ernten haben.